Camping-Club Reutlingen-Tübingen e.V im DCC
Camping-Club Reutlingen-Tübingen e.V im DCC

<< Neues Textfeld >>

       Club-Chronik des Campingclub Reutlingen-Tübingen e.V. im DCC

 

Schon damals dem Deutschen Camping-Club zugehörig, trafen sich am 13. Mai 1956  Erich Philipp, Tübingen

und Max Bührer, Bodelshausen. Aus dieser Begegnung entwickelte sich die konstituierende Versammlung

am 14. Juni 1956 in der Freibad-Gaststätte in Tübingen. Die aus den Kreisen Reutlingen-Tübingen-Hechingen anwesenden Campingfreunde gründeten den

 Kreis-Club Reutlingen-Tübingen-Hechingen im DCC

Max Bührer wurde als 1.Vorsitzender gewählt.

 In den Anfangsjahren gehörten 24 Campingfamilien dem Club an.   

                                              

 

1959-1965   War Heinz Lohmann 1. Vorsitzender, 6 Jahre lang.

1965-1967   Stellte sich Dr. Rudolf Stieglitz, Tübingen, zur Weiterführung des Clubs zur Verfügung.

 Über die Aktivitäten des Clubs bis 1967 liegen keine Unterlagen vor.

 

1967-1977   wählte die Mitgliederversammlung Kurt Krämer, Tübingen, zum 1.Vorsitzenden.

10 Jahre intensive Clubarbeit lassen sich nun anhand von Aufzeichnungen verfolgen.

 Ein reges Clubleben mit der Teilnahme an vielen nationalen und internationalen Rallyes, aberauch clubinterne Ausfahrten mit An- und Abzelten, Oster- und Pfingstausfahrten lassen sich

feststellen.

1973             Wurde das Gebiet Hechingen infolge der Kreisreform an den heutigen Club Zollernalb abgetreten.Damit verbunden war eine Änderung des Clubnamens in CC Reutlingen-Tübingen im DCC

Ein neuer Clubwimpel wurde von Kurt Krämer geschaffen.

                                                            

 

1977-1984   Seit dem 19.01.1977 lag die Führung des Clubs in den Händen von Wolfgang Dahlfuß, St. Johann.

 

1978             Gab sich der Club eine eigene Satzung und es erfolgte der Eintrag in das Vereinsregister beim

 Amtsgericht Reutlingen, unter Nr. VR 459 war man e.V.

 

1979             Wagte der Club seine ersten Rallyes, das „Klopfjörgles Rallye“ in Upfingen mit 30 Einheiten.

 Im Oktober des gleichen Jahres, ebenfalls in Upfingen, die 1. Grashopper-Sport-Rallye mit 60 E.

                                                                        

 

1981             Konnte der Club sein 25-jähriges Bestehen feiern.

 

 

 

1982             Im Frühjahr wurde die erste „Aktion sicherer Caravan und TÜV“ durchgeführt.Im Herbst folgte die 2. Grashopper-Sport-Rallye in Hülben auf dem Segelfluggelände mit

169 Wohnwagen aus 17 Camping-Clubs der Landesverbände Württemberg, Bayern, Ruhr-Niederrhein, dem Elsass und der Schweiz.

                         

                                                           

1984             Trat Wolfgang Dahlfuß infolge Krankheit von seinem Amt als 1. Vorsitzender zurück.

 

 

1984-1987  Lenkte Wilbert Hoppenkamps, Reutlingen, die Geschicke des Vereins.

 

1985            Fand die 3. Grashopper-Sport-Rallye in Hülben statt, die wiederum ein großer Erfolg war180 Caravan-Gespanne mit 540 Campern nahmen diesmal teil.

                             

 

1987-1994  War Brunhold Huiss, Reutlingen, 1.Vorsitzender.

 

1988     Fand das erste Caravan-Geschicklichkeitsfahren statt, mit Ermittlung des Clubmeisters. 1989 stellten wir mit Volker Bächtle sogar den Landesmeister, der damit an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen durfte.

                           

1995-1998  Wurde Gerhard Kühn, Reutlingen, mit der Führung des Clubs betraut. Unter seiner Regie feierten wir unser 40-jähriges Club-Jubiläum auf dem neuen Campingplatz in Seelbach.

 

Seit  1998   ist Roland Voigt, Reutlingen, unser 1. Vorsitzender.

 Im gleichen Jahr nahmen Volker Bächtle und Roland Voigt an der Deutschen Meisterschaft In Rottweil teil.

 

2000            Führten wir mit großem Erfolg den 16. LV-Wandertag des LV Württemberg e.V. im DCC auf dem Fluggelände in Hülben, auf der schwäbischen Alb, durch. Es waren 270 Camper anwesend.

                                                                                             

2003            Erfolgreiche Teilnahme mehrere Fahrer an den 37. Württ. Meisterschaften in Gingen/Brenz und den 38. Württ. Meisterschaften in Villingen-Schwenningen. Daraufhin konnte sich Roland Voigt für die 37. Deutsche Meisterschaft in Löhne/Westfahlen qualifizieren.

                                                                       

 

2004            Roland Voigt nahm am Bundescaravanturnier in Weißkirchen/Saarland teil.

 

2005            Nahm Roland Voigt an den 39. Deutschen Meisterschaften in Herten in Westfahlen teil.

 

2006            Unser Club feierte mit dem 4.Grashopper-Sport-Rallye sein 50-jähriges Bestehen in Reutlingen Am Kreuzeiche-Stadion. Es waren 96 Gasteinheiten angereist und es gab viel Spaß bei den gebotenen Spielen.

 Roland Voigt nahm schon wieder an der Deutschen Meisterschaft teil, diesmal in Bad Kreuznach.

 

2007           Auch in diesem Jahr stellte unser Verein den Württembergischen Meister im Caravan-Geschicklichkeitsfahren und es ist wieder Roland Voigt.

 

2008           In diesem Jahr fuhren Volker Bächtle und Roland Voigt zur Deutschen Meisterschaft nach Berlin.

                                

 

2009           Ein besonderes Jahr im Caravan-Geschicklichkeitsfahren, unser Volker Bächtle wurde in Rhaden/Westf.  Deutscher Meister. Somit war Volker 2010 in Copenbrügge wieder dabei    

                                                                                                                                                                               

 

2011           In diesem Jahr wurde das 1.Schnupperwochenende durchgeführt, um neue Familien für unseren Verein zu begeistern. Mit Spiele, gemeinsamen Grillen und Tombola wurden 3 Familien geworben.

                             

 

2012           Wir richteten das 46. LV-Caravanturnier in Hülben aus, was jeden gefallen hat, außer den Fahrern, denn es hat am Turniertag nur einmal geregnet.

                       

 

2013           Unser 2. Schnupperwochenende wurde durchgeführt, mit großem Erfolg, denn es kamen

                    hierdurch 5 Familien in unseren Verein.

                                                                

2014           Roland Voigt wurde wieder Württembergischer Meister und vertrat damit unseren Club und Den Landesverband bei den Deutschen Meisterschaften in Baunatal/Kassel.

 

 

2015           Wir richteten den 32.LV-Wandertag aus. Es hat Allen gefallen.

                               

 

2016           Wir starten in unser Jubiläumsjahr und sind stolz auf das 60-jährige Bestehen unseres Vereins.

 Unser Volker wurde Württembergischer Meister im Caravan-Geschicklichkeitsfahren.

                                                     

 

Wir hatten in den Jahren viele clubinterne Ausfahrten, waren bei der Bewirtung der Caravan-Händler dabei, halfen der Fliegergruppe Hülben bei ihrem Fliegerfest, waren bis 2013 auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt vertreten und besuchten viele Rallyes. Ebenso wurde mit den benachbarten Ortsclubs CF Filder und CC Nürtingen seit 1988 ein gemeinsames Kegelturnier durchgeführt. Auch die Aktion „Sicherer Caravan und TÜV“ wird, wie hier in der Chronik erwähnt, seit 1982 zweimal im Jahr durchgeführt und dies auch mit der teilweisen Überprüfung der Elektroanlage.

                  

 

              

      

 

    

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Camping-Club Reutlingen-Tübingen e.V im DCC